Freude, Frieden und Fortschritt

Weltweit werden die Fehler der derzeitigen kapitalistischen Gesellschaft sichtbar. Nationalisten und Populisten bedienen die Wähler mit Lügen, Halbwahrheiten und unwissenschaftlichen Fakten. Da die Masse der Menschheit die gesellschaftlichen Zusammenhänge nicht verstehen wollen oder können, haben die Führer der nationalistischen Propaganda durch die Social Medien es einfach, ihre unwissenschaftlichen Äußerungen als „Zukunftsvision für die Masse“ zu etablieren. Nationalismus bedeutet jedoch wie schon die Geschichte in Europa von 1910-1945 beweisen hat, dass es Kriege, Zerstörung und Vernichtung von Kulturgütern (auch wie die derzeitigen Kriege in Syrien u.a. orientalischen und asiatischen Staaten zeigen) in Größenordnung geben kann. Warum die Menschheit aus ihrer eigenen Geschichte nicht lernt, zeigt, dass die Gier und Neid immer noch höher in der menschlichen Natur liegen als Freude, Frieden und gesellschaftliche Fortschritte. Vernichtung von Menschen unterliegt Naturgesetzen, jedoch wenn es vernunftbegabte Lebewesen geben würde, könnten diese mit der Kraft ihres Wissens und Könnens ihre gesamten Möglichkeiten in die friedliche Nutzung der Erde und des Weltalls umsetzen. Solange die Menschen auch mit Hilfe der Künstlichen Intelligenz nicht in der Lage ist, ihr gesamtes Wissen und Können in die Erhaltung der Lebewesen auf der Erde und später im Weltall zu konzentrieren, sind Menschen Viren der Evolution, die vernichtet werden müssen. Wer Verantwortung in der Politik, Wirtschaft und den anderen notwendigen Elementen der zwischenmenschlichen Beziehungen übernimmt, muss immer verantwortlich für die Ergebnisse ihres Tuns sein. Natur heißt auch, dass diese sich konsequent daran hält, wer für die Weiterentwicklung der Lebewesen nicht geeignet ist, wird durch die Natur vernichtet oder sorgt dafür, dass sich diese Spezien selbst vernichten. Die menschliche Gesellschaft sollte den Weg beschreiten, dass wer Verantwortung übernimmt, diese auch mit aller Konsequenz zu verantworten hat. Wenn dieses menschliche Wesen für die negative Entwicklung der menschlichen Zivilisation Verantwortung trägt, sollte künftig so leben, wie die ärmsten Menschen. Die Globalisierung bzw. die Monopolisierung der Monopole weltweit fordern völlig neue gesellschaftliche Schritte heraus. Manager und Großaktionäre müssen in die Pflicht genommen werden, wenn Umwelt, Natur und Lebewesen Schaden durch ihre Handlungsweisen nehmen. Genauso wie Spitzenpolitiker sind die Präsidenten, Koalitionen etc. müssen für ihre Zukunftsergebnisse gerade stehen. Wechselbeziehungen zwischen gesellschaftlichen Fortschritt und Erhaltung der Lebewesen auf der Erde sind genauer zu definieren. Mit Hilfe der KI, Robotersierung und der digitalen ökologischen Revolution sind die Menschen in der Lage auch mittelfristige Prognosen für die Gesamtheit der Lebewesen auf der Erde zu erstellen. Die Waffenproduktion sollte dezimiert statt erhöht werden. Waffenproduzenten werden künftig auch zur Verantwortung gezogen, wenn Lebewesen vernichtet werden. Ein künftiges Gericht (Weltgericht) wird den Schaden an die Menschheit verbinden mit dem Schaden an Umwelt, Lebewesen und Gesellschaft. Heutige Entscheidungen werden in 100 Jahren bereits verherrende Folgen haben, wenn im Jahrzent 2020 -2030 die Menschen nicht positive zwischenmenschliche Entscheidungen zu Gunsten aller Lebewesen auf der Erde treffen. Jedes LEBEWESEN hat das Recht auf Leben in einer lebenswerten Welt – die heutige Welt ist die Erde – die künftige Welt ist das Universum!

Veröffentlicht von natrlichkeit

Das Thema Naturkapitalismus, Natürlichkeit, gesellschaftliche Weiterentwicklung beschäftigt mich schon seit 1989. Den Begriff Naturkapitalismus konnte ich ca. 2012 und Eurosatz davor prägen. EuroSocial oder zuerst SocialEuro und Eurosteuer kreierte ich etwas später.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: