Definition Naturkapitalismus

Folgende Definition ist aus dem Manuskript „Freiheit – Natur – kapitalismus„: 0. Naturkapitalismus – Definition Der Naturkapitalismus ist die Gesellschaftsform, die eine Weiterentwicklung der sozialen Marktwirtschaft – dem demokratischen ökologisch orientiertem Kapitalismus mit sozialen Ambitionen ist. Biologische Vielfalt ist das Ziel der neuen Gesellschaftsform. Der Naturkapitalismus erweitert die soziale Marktwirtschaft durch die sozial gerechtere Form„Definition Naturkapitalismus“ weiterlesen

In der Krise sollen Arme verarmen?

Covid19 in Deutschland war relativ gut unter Kontrolle gehalten worden bis die Öffnung seitens rechter Kräfte, die den Firmen vorgaukeln, ihre Interessen zu vertreten. Doch wer genauer hinschaut, der erkennt schnell: Klein- und Mittelständler sollen verarmen, damit die Großindustrie weiter den Markt unter sich aufteilen können. Im Interesse der Selbstständigen, Klein- und Mittelständler genauso wie„In der Krise sollen Arme verarmen?“ weiterlesen

Unvernunft der Menschheit?

Covid19 – der Virus, den die Menschen noch nicht bezwingen können, um zusätzliche Tote zu verhindern, wollen die Menschen aufgrund der wirtschaftlichen Notwendigkeit nicht mehr einsehen? Sommerurlaub 2020 sollte eigentlich nicht umgesetzt werden, obwohl trotzdem die Regierungen laufend die Einschränkungen auflösen. Das Bundesverfassungsgericht deckte ebenfalls neue Unvernunft der finanziellen Gewohnheiten der Bundesregierung auf, die jedoch„Unvernunft der Menschheit?“ weiterlesen