Rassismus – weltweit?

Rassismus ist ein weltweites Phänomen? Oder haben wir alle Angst davor, öffentlich die Ursachen von Rassismus zu benennen? Rassismus ist eine extreme Form von Ausgrenzung, Beleidigungen und Gewalt gegenüber „anderen (meistens auch anderer Hautfarbe) Menschen“. Wo beginnt aber Rassismus?

Schauen wir uns das eigene Leben und das eigene Umfeld an. Wie reagieren Menschen untereinander? Beleidigungen, Ausgrenzungen, Beurteilungen von anderen Menschen und Menschengruppen, zwischenmenschliche Kommunikation und Verhaltensweisen sind u.a. die Faktoren, die zu Rassismus führen. Hass, Hetze, Gewalt und Gewaltdarstellungen gehören dazu genauso, wie die Kriminalisierung von Freude und zwischenmenschliche Beziehungen. Die Grundlagen aller zwischenmenschlichen negativen Aufbauweise basiert auf die „normale menschliche Reaktion“- so würden das viele Menschen sehen. Jedoch die Ursache des Rassismus, Mobbing, Hass, Hetze etc. liegt tiefer in der menschlichen Geschichte und Entwicklung. Menschen sind heute in der Lage, offen und öffentlich darüber zu debattieren aufgrund von sozialen Medien, wie WordPress, Twitter, Facebook, Instagram, den verschiedenen chinesischen Medien usw.. Doch warum rufen die Menschen nur „gegen“ bzw. „bekämpfen“ auf? Wer „gegen“ etwas ist, schürt eben auch unbewusst Hass und Ausgrenzung? Wer „bekämpfen will“ – der bekämpft verbal oder sogar gewalttätig andere Menschen. Ist es deshalb nicht an der Zeit, dass WIR UNS ALLE trauen, endlich positive zwischenmenschliche Beziehungen und Kommunikation als Grundlage einer neuen gesellschaftlichen Entwicklung zu definieren? Die gesellschaftliche Entwicklungen haben uns gezeigt, desto größer der Frust, die Unzufriedenheit zwischenmenschlicher Kommunikation und Beziehungen, desto höher die Gefahr, dass demokratische Staaten versagen und Diktaturen eine Zukunft haben. Im Zuge der digitalen ökologischen Revolution sind die biologischen Lebewesen, wie der Mensch auch, jetzt gefordert, ihre Spezie zu erhalten.

Freude, Freiheit, Meinungsfreiheit werden immer mehr eingeschränkt weltweit und sogar soziale Medien werden staatlich gezwungen, die Meinungsfreiheit einzuschränken. Gesetze des Menschen werden stetig gegen die menschliche Natur verschärft. Die Doppelmoral wird stetig erhöht, da die Gesetze es erfordern. Selbstzensur (eine Möglichkeit aus Diktaturen, bestimmte Themen verklausuliert oder gar nicht anzusprechen) werden wir erleben, wenn nicht endlich die Entkriminalisieren von digitalen Medien umgesetzt wird. Digitale Medien sind noch unbiologisch und nicht biologische Formen sollten niemals im Sinne von menschlichen Handlungen gleichrangig gestellt werden. Wenn früher ein Brief geschrieben wurde (konnte theoretisch drin stehen, was man wollte), gab es ein Briefgeheimnis. Dieses Briefgeheimnis wird mit Hilfe der KI und gesetzlichen Vorgaben und Festlegungen auf Konzerne bzw. Unternehmen übertragen. Was ist die Zukunft? Wenn die KI schon heute menschliche Kommunikation filtern kann – dann wird es künftig auch menschliche Kommunikation bestimmen? Diktaturen werden anfangs sehr einfach haben, ihre „Untertanen“ in die Richtung zu manipulieren, wie es ihr „Herrscher“ oder „Führer“ wollen. Denn KI wird künftig auch kontrollieren, wie und woher kritische Stimmen kommen?

Was hat das mit Rassismus zu tun?

Rassismus ist Manipulation der Massen auf einseitige Betrachtungsweise der gesellschaftlichen Umstände. Im Unterbewusstsein sind die Menschen immer noch manipuliert, dass die „weiße Rasse“ die „Herrenrasse“ ist. Wir sind aber am Scheidepunkt der menschlichen Entwicklung. Diese erfordert, dass wir aufgrund der digitalen ökologischen Revolution das digitale Lebewesen (Dileb) entwickeln werden. Wollen wir jedoch, dass Dileb künftig ebenfalls das biologische Lebewesen akzeptiert und sogar fördert, können wir persönliche Befindlichkeiten, die heute gang und gebe in der zwischenmenschlichen Kommunikation sind, nicht weiter leben. Es wird Zeit, dass WIR ALLE sehen:

Es gibt NUR EINE ERDE (auf der wir zurzeit noch leben können) und NUR EINE MENSCHHEIT! D.h. ALLE biologischen Lebensformen haben es verdient, zu existieren. Beginnen wir gemeinsam, positive zwischenmenschliche Beziehungen und Kommunikation zu leben und neu zu erfinden!

Veröffentlicht von natrlichkeit

Das Thema Naturkapitalismus, Natürlichkeit, gesellschaftliche Weiterentwicklung beschäftigt mich schon seit 1989. Den Begriff Naturkapitalismus konnte ich ca. 2012 und Eurosatz davor prägen. EuroSocial oder zuerst SocialEuro und Eurosteuer kreierte ich etwas später.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: