Jahresausblick 2021

Das Jahr 2021 hat begonnen mit der Durchsetzung von Interessen der Investitionen von blackrock in die Person, die erst diesen Monat zum Bundesvorsitzenden der CDU und später im September sich zum Bundeskanzler wählen lassen will. Der Landesvorsitzende der CDU, Michael Sack, hat sich öffentlich für die Wahl von Friedrich Merz ausgesprochen. Sein Ziehfreund aus Vorpommern hat das empfohlen. Mit dieser Aussage können wir die schrittweise Organisation von dem Team Merz erkennen. So viel Geld in Marketing und Medienpräsenz kann kein anderer Bewerber aufbringen. Da jedoch die Wähler sich meistens nicht für die Zukunft interessieren – sondern glauben, wenn es heute mir nicht schlechter geht, dann wähle ich ihn – sind die Vermutungen, die hier dargelegt werden, nicht mehr relevant. Meinungsfreiheit wird es künftig nicht mehr geben. Warum? Weil:

  1. Medien werden durch Werbeetats gesteuert.
  2. Wichtige Informationen, die Menschen wissen müssen, werden in den Social Medien oder zu Nachtzeit ab 0.00 Uhr veröffentlicht
  3. Meinungsäußerungen werden schrittweise immer mehr eingeschränkt (erst rechtsradikale Äußerungen und später verschärft linke Ideologien und positive menschliche Zukunftsvisionen)
  4. Durch den Austausch von progressiven Politikern und Richtern zu so genannte konservative werden Entscheidungen oder Aufklärung der Bevölkerung zu positiven zwischenmenschlichen Beziehungen und Kommunikation erschwert.
  5. Doppelmoral wird zum Antrieb, progressive Vertreter der Gesellschaft zu demütigen bzw zu kriminalisieren.
  6. Freiheit, Demokratie u.ä. werden – Polen und Ungarn setzen diese Wahrheiten schon um – als Deckmantel der künftigen „Demokratiediktatur“ genutzt.

Deutschland war bisher noch relativ demokratisch regiert und es wurden Entscheidungen im Rahmen der kapitalistischen Gesellschaftsordnung im Interesse der Bevölkerung durch Politik und Wirtschaft weitestgehend realisiert. Diesen Weg der positiven menschlichen Wende werden wir durch den „Trump von Deutschland“ stoppen. Christliche Nächstenliebe legen damit die Christdemokraten „in den Müll der Geschichte“ ab?

Soziale ökologische Digitalrevolution erfordert jedoch mehr Offenheit, Ehrlichkeit und Freude bei zwischenmenschlichen Beziehungen und Kommunikation. Konzentration der europäischen Technologien und Trends sind in völlig neue Richtungen zu steuern. Deutsche Autoindustrie könnte seine neue Sparte von Fahrzeugen für außerirdische Transportmittel entwickeln und realisieren. Die Kranproduktion, wie Lieper z.B., könnte außerterristische Hebe- und Steuerungselemente produzieren. Europäische Landwirtschaft könnte die Lebensmittel- und Nahrungsgüterproduktion auf dem Mars vorbereiten etc. . Aber statt, dass Europa seine Steigerung der Produktion und damit seine Zukunftschancen sichert, werden „alte Kamellen“ hinterhergelaufen, die dafür sorgen, dass ArmutfürDeutsche möglich wird.

Auch die Telekommunikation – ein Teil der globalen Logistik – könnte durch europäische Initiativen wieder in den Focus der Entwicklung von Märkte und Dienstleistungen geführt werden. Logistik – diese Form der weltweiten Waren- und Dienstleistungsverbindungen sollten nicht alleine China und den USA überlassen werden. Europa müsste dann jedoch von den Egoismen der nationalen Denke zu europäische Gemeinsamkeiten bereit sein. Denn globale Logistik (sowohl digitale als auch analoge Transportoptimierung) können nur China, Indien, USA oder sofern Europa gemeinsam den Weltmarkt mitbestimmen will?

Wir haben es alle gemeinsam in der Hand, welchen Weg wir beschreiten wollen: Als starkes gemeinsames Europa, dass sich in Eurasien einen Führungsanspruch gemeinsam mit Russland und China sichert, oder als „Anhängsel von außereuropäische Finanzkonsortien“, die als „kleine Nationalstaaten“ als künftige Dumpinglohnpartner (Europäer verarmen damit) das tun, was die Finanzwelt bestimmt.

Deutschland im europäischen Verbund kann mehr als nationalen „Rückwärtsgewandten“ hinterherlaufen ? Große Physiker glaubten an das Gute des Menschen – werden die Europäer es schaffen, dass sich 1919-1990 nicht wiederholen?

Autor: natrlichkeit

Das Thema Naturkapitalismus, Natürlichkeit, gesellschaftliche Weiterentwicklung beschäftigt mich schon seit 1989. Den Begriff Naturkapitalismus konnte ich ca. 2012 und Eurosatz davor prägen. EuroSocial oder zuerst SocialEuro und Eurosteuer kreierte ich etwas später.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s