April, April …

der weiß nicht , was Europa will? Es gibt viele größere Änderungen , die wir ab 2022 massiv in Europa erleben werden. In der derzeitigen Welt wird es durch die soziale ökologische Digitalrevolution völlig neue Modelle der gesellschaftlichen Entwicklungen geben. China – ein Land der Diktatur des Proletariats – hat rechtzeitig seine Strategien geändert und in den letzten 20 Jahre die soziale ökologische Digitalrevolution genutzt, seine wirtschaftlichen Grundlagen weltweit abzusichern. Europa dagegen hat erst mit Hilfe der Pandemie teilweise begriffen, dass – sofern Europäer nicht die „neuen Entwicklungsländer“ werden wollen, dass die soziale ökologische Digitalrevolution auch Grundlage für eine völlig neue Perspektive für die Ökonomie der Zukunft sein kann. So werden die größten Medizinproduktionsstätten der Welt in Deutschland wieder aufgebaut. Tesla baut seine Autoproduktion in der Nähe der deutschen Hauptstadt auf. Strategien, die die Globalisierung perfektionieren. Tesla weiß, dass die derzeit besten Autoingenieure der Welt in Deutschland zu finden sind. Berlin als „Hauptstadt von Europa“ ist ein notwendiger Standort, damit außereuropäische Konzerne und Regierungen ihren Einfluss auch in 20 Jahren sichern können. Brandenburg als neuer Industriestandort an der Peripherie der Machtzentrale von Deutschland haben erste außereuropäische Finanzkonsortien erkannt. Mecklenburg-Vorpommern als „Bade- und Erholungsregion“ der künftigen Elite wird ebenfalls eine Zukunft für viele Dienstleistungen und Industriezweige ergeben. Diese Standorte sind in einer „Strategie 2050“ durch künftige Regierungen zu strategisch wichtige Entscheidungen zu treffen . Sofern Kapitalismus unter Demokratie und Freiheit der persönlichen Personen Bestand in der nahen Zukunft haben werden, sind Wasserstoff und deren Technologien und Produktionsstandorte eine mögliche Lösung , um eine neue Zufriedenheit östlich der Elbe in Europa schrittweise zu erhalten. Mit Einführung von Eurosatz von der Wiege bis zur Bahre (mindestens 1.780,00€/Monat nach heutigen Preisen), Eurosteuer für Multimillionäre und Milliardäre sowie vorwiegend außereuropäische Finanzkonsortien und Konzerne, EuroSocial – zahlen ALLE zu einem einheitlichen Prozentsatz ohne Obergrenze – dient der stetigen Verbesserung des Gesundheits- und Pflegesystems einschließlich des Sozialsystems in den Eurostaaten. Naturkapitalismus braucht kein Aprilscherz sein. Nur Hauptsitze von Industriestandorte sichern Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Thüringen und Sachsen werden unterschiedliche Lebensauffassungen innerhalb Europas schrittweise „eigene Steuereinnahmen“ Konflikt lösen. Mit Hilfe der besseren Variante des Naturkapitalismus werden auch ehemalige RGW-Staaten, die in EU Mitglied sind, zu neuem Wahlverhalten und der Abhängigkeit von „alten kapitalistischen Staaten“ mehr Demokratie in den jeweiligen Ländern. Mit neuen Investitionen der bestehenden Industriestandorte westlich der Elbe sind völlig neue Lebensqualität möglich. So werden Medizinprodukte u.a. auch weiter notwendige Produktionsstandorte weiter in diesen Bundesländer und „Alten EWG-Staaten“ mit neuen Technologien und Lösungen betrieben. Es geht hier nicht um „Ost/West“-Streit neu zu entfachen, sondern um positive Antworten für die Zukunft einer gemeinsamen europäischen Strategie. Zukunft heißt für Europa – gemeinsam Naturkapitalismus – im Sinne der Bevölkerung . Zukunft liegt im All – Produktion und Rohstoffgewinnung sind dort zu realisieren, um Ökologie auf der Erde zu realisieren. Neue völlig andere Technologien und Logistik sind hier auf der Erde zu entwickeln. Neue Wege bedeutet neue Firmen in Europa zu etablieren.

ZUKUNFT kann positiv sein – nur Wähler und Politiker entscheiden HEUTE – welche Zukunft wir bekommen!

Veröffentlicht von natrlichkeit

Das Thema Naturkapitalismus, Natürlichkeit, gesellschaftliche Weiterentwicklung beschäftigt mich schon seit 1989. Den Begriff Naturkapitalismus konnte ich ca. 2012 und Eurosatz davor prägen. EuroSocial oder zuerst SocialEuro und Eurosteuer kreierte ich etwas später.

Ein Kommentar zu “April, April …

  1. Natürlichkeit beginnt bei der Entkriminalisierung von freiheiteinschränkende Maßnahmen, wie Bekleidungszwang, Freudenseinschränkungen und Gesundheitswesen ungenügend realisieren.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: